Startseite
Wale A-Z
Impressum
Wallexikon alle Delfin- und Walarten von A-Z

Kleiner Pottwal (Kogia simus)

Informationen zum Wal

Kleiner Pottwal (Kogia simus) Steckbrief:

Allgemeines

Der Kleine Pottwal (Kogia simus) gehrt zur Familie der Pottwalartigen (Physeteridae) und ist eine kleine Walspezies. Er ist auch als "Pygmenpottwal" oder "Zwergpottwal" bekannt. Sie sind in den tropischen und subtropischen Gewssern der Welt verbreitet.

Aussehen

Dieser Wal hat einen kompakten, schlanken Krperbau mit einer grauen Rckenfarbe und einer weien Bauchseite. Er hat eine kleine, rundliche Flosse und einen langen, schlanken Schwanz. Er kann bis zu 3 Meter lang werden und bis zu 1 Tonne wiegen.

Lebensraum

Der Kleine Pottwal lebt in tropischen und subtropischen Gewssern der Welt, zum grten Teil in der Nhe von Kontinenten und Inseln.

Ernhrung

Kleine Pottwale ernhren sich zum grten Teil von Fisch und Tintenfisch.

Verhalten

Kleine Pottwale leben in Gruppen von wenigen Tieren bis zu 10 Tieren. Sie sind scheue Tiere und wenig ist ber ihr Verhalten bekannt.

Fortpflanzung

Die Zeit der Fortpflanzung variiert bei den kleinen Pottwal je nach Region, aber in der Regel findet sie zwischen April und Mai statt. Das Weibchen bringt ein einzelnes Kalb zur Welt, das etwa 2 Meter lang und 200 kg schwer ist.

Gefhrdung

Der Kleine Pottwal ist momentan als gefhrdet eingestuft. Die grten Bedrohungen sind Fischernetze, Schiffe und Umweltverschmutzung. Es gibt auch Bedenken hinsichtlich des Klimawandels und der Verringerung der Fischbestnde. Eine berwachung und Erforschung der Populationsdynamik und Bedrohungen ist notwendig, um den Schutzstatus der Art zu bestimmen.


andere Tierlexika


Frsche
Fische
Affen
Haie