Startseite
Wale A-Z
Impressum
Wallexikon alle Delfin- und Walarten von A-Z

Rauzahndelfin (Tursiops truncatus)

Informationen zum Wal

Rauzahndelfin (Tursiops truncatus) Steckbrief:

Allgemeines

Der Rauzahndelfin (Tursiops truncatus) ist eine Art von Delfin, die in den gemigten und tropischen Gewssern der Welt vorkommt. Sie gehren zur Familie der Delfine (Delphinidae) und zur Gattung Tursiops. Rauzahndelfine sind die am hufigsten vorkommenden Delfine in Kstengewssern und sind oft in Delfinarien und auf Delfinschauen zu sehen.

Aussehen

Rauzahndelfine haben einen langen und schlanken Krperbau mit einer durchschnittlichen Lnge von 2-4 Metern und einem Gewicht von 150-650 kg. Sie haben eine graue Rckenzeichnung und einen weien Bauch. Der Schwanzflossenstiel ist lang und der Schwanzflossenrand ist gerade. Ein charakteristisches Merkmal des Rauzahndelfins ist seine markante Rauzahnzeichnung, die aus einer Reihe von Zhnen in der Unterkiefer besteht.

Lebensraum

Rauzahndelfine leben in gemigten und tropischen Kstengewssern auf der ganzen Welt, sowie in Flussmndungen und Lagunen. Sie sind uerst anpassungsfhig und knnen in sauberen und verschmutzten Gewssern leben.

Verhalten

Der Rauzahndelfin, auch bekannt als der Groe Tmmler, ist eine der am besten erforschten Delfinarten und lebt in den meisten Ozeanen der Welt. Hier sind einige Details ber das Verhalten dieser faszinierenden Tiere:

Soziales Verhalten: Rauzahndelfine sind sehr soziale Tiere und leben normalerweise in Gruppen von 10 bis 30 Individuen, obwohl Gruppen von bis zu 1.000 Delfinen gesichtet wurden. Sie kommunizieren miteinander durch Laute und Krpersprache und zeigen auch gegenseitige Frsorge, indem sie sich gegenseitig bei der Pflege des Fells helfen.

Jagdverhalten: Rauzahndelfine jagen normalerweise in Gruppen, um gemeinsam Fische, Tintenfische und Krustentiere zu fangen. Sie sind sehr geschickte Jger und nutzen verschiedene Techniken wie das Erzeugen von Schockwellen mit ihrem Klicksonar, um Beute zu betuben und dann zu fangen.

Fortpflanzungsverhalten: Rauzahndelfine haben eine komplexe Fortpflanzungsbiologie, die aufgrund ihrer Gruppenstruktur und der Tatsache, dass die Weibchen nur alle paar Jahre gebren, schwer zu erforschen ist. Mnnliche Delfine kmpfen oft um Paarungsmglichkeiten mit Weibchen, und es wurde auch beobachtet, dass sie "Geschenke" wie Seetang oder Fisch an Weibchen geben.

Verhalten gegenber Menschen: Rauzahndelfine sind bekannt dafr, neugierig und interaktionsfreudig gegenber Menschen zu sein und haben eine lange Geschichte der Zusammenarbeit mit Fischern und sogar der Marine. Sie werden oft in Delfinarien gehalten und knnen dort verschiedene Kunststcke vorfhren, obwohl es umstritten ist, ob dies artgerecht ist.

Wanderungen und Migrationen: Rauzahndelfine unternehmen regelmig Wanderungen und Migrationen in verschiedenen Ozeanen, wobei sie oft weite Strecken zurcklegen. Es wurde beobachtet, dass sie in der Nhe von Schiffen reisen und sogar Wellen reiten, um ihre Energieeffizienz zu erhhen.

Insgesamt sind Rauzahndelfine faszinierende und komplexe Tiere mit einem breiten Spektrum an Verhaltensweisen, die immer noch erforscht werden mssen.

Ernhrung

Rauzahndelfine haben eine vielfltige Ernhrung, die sich aus verschiedenen Arten von Fischen, Krustentieren und Kopffern zusammensetzt. Hier sind einige weitere Details:

Fisch: Rauzahndelfine jagen eine Vielzahl von Fischarten, darunter Hering, Makrele, Thunfisch und Kabeljau. Sie fangen Fische, indem sie in Gruppen zusammenarbeiten und ihre Beute mit ihrem Klicksonar lokalisieren. Einige Rauzahndelfine haben auch gelernt, Fische von Fischern abzufangen, indem sie die Fischernetze umgehen.

Krustentiere: Rauzahndelfine ernhren sich auch von Krustentieren wie Garnelen, Krabben und Hummern. Sie fangen diese Beute, indem sie am Meeresboden whlen und ihre Schnauze in den Sand stecken, um die Krustentiere aufzuspren.

Kopffer: Tintenfische und Kraken sind eine weitere wichtige Nahrungsquelle fr Rauzahndelfine. Sie nutzen ihre Fhigkeit, mit ihrem Klicksonar zu sehen, um die Tiere zu lokalisieren und dann mit ihren Zhnen zu fangen.

Ernhrungsbedarf: Rauzahndelfine bentigen tglich zwischen 5 und 10 Prozent ihres Krpergewichts an Nahrung, abhngig von ihrem Alter, Geschlecht und Aktivittsniveau. Dies bedeutet, dass sie tglich eine erhebliche Menge an Nahrung zu sich nehmen mssen, um ihre Energieanforderungen zu erfllen.

Beziehung zu Menschen: Rauzahndelfine haben eine lange Geschichte der Zusammenarbeit mit Fischern und knnen manchmal zu einer Plage fr Fischereiflotten werden, indem sie die Fischernetze umgehen und die Beute fangen. In einigen Fllen wurden Rauzahndelfine auch in Delfinfarmen gehalten und fr den menschlichen Verzehr gezchtet, obwohl dies umstritten ist.

Insgesamt haben Rauzahndelfine eine vielfltige und anspruchsvolle Ernhrung, die aus verschiedenen Arten von Fischen, Krustentieren und Kopffern besteht, die sie auf verschiedene Weise fangen und fressen

Fortpflanzung

Rauzahndelfine erreichen die Geschlechtsreife mit 6-12 Jahren und haben eine Tragzeit von 12-16 Monaten. Sie gebren ein Kalb, das von der Mutter und anderen weiblichen Delfinen in der Schule aufgezogen wird.

Gefhrdung

Sie gelten in vielen Gebieten der Welt gefhrdet. Die grten Bedrohungen sind die berfischung, die Verschmutzung der Meere, die Verminder


andere Tierlexika


Frsche
Fische
Affen
Haie