Startseite
Wale A-Z
Impressum
Wallexikon alle Delfin- und Walarten von A-Z

Zwergpottwal (Kogia breviceps)

Informationen zum Wal

Zwergpottwal (Kogia breviceps) Steckbrief:

Allgemeines

Der Zwerg-Pottwal (Kogia sima) ist eine Art von Pottwalen, die in den Gewssern der tropischen und subtropischen Regionen vorkommt. Es gibt zwei Unterarten: den Zwerg-Pottwal (Kogia sima) und den Pygmen-Pottwal (Kogia breviceps).

Aussehen

Der Zwerg-Pottwal hat einen kleinen, kompakten Krper und einen kurzen, gebogenen Rckenflosse. Der Rcken ist graublau, der Bauch ist wei. Er erreicht eine Lnge von 3-4 Metern und wiegt bis zu 500 kg.

Lebensraum

Der Zwerg-Pottwal bewohnt die offenen Meere und kommt in Tiefen von bis zu 1000 Metern vor. Sie kommen in tropischen und subtropischen Gewssern vor und sind in den meisten Ozeanen weltweit verbreitet.

Verhalten

Zwerg-Pottwale sind Einzelgnger und sind selten in Gruppen anzutreffen. Sie sind scheu und neigen dazu, schnell zu fliehen, wenn sie gestrt werden. Sie knnen lange Tauchgnge von bis zu 20 Minuten unternehmen.

Ernhrung

Sie ernhren sich hauptschlich von Fisch und Tintenfisch.

Fortpflanzung

Zwerg-Pottwale erreichen die Geschlechtsreife mit etwa 7 Jahren. Die Paarungszeit findet in den Wintermonaten statt. Nach einer Tragzeit von etwa 9 Monaten bringt das Weibchen ein einzelnes Kalb zur Welt.

Gefhrdung

Die Zwerg-Pottwalpopulation ist als gefhrdet eingestuft. Die grten Bedrohungen fr diese Art sind der Beifang in Fischernetzen und die Verschmutzung des Meeres. Obwohl der Walfang in vielen Lndern verboten ist, werden Zwerg-Pottwale in einigen Lndern immer noch legal gefangen und gettet.


andere Tierlexika


Frsche
Fische
Affen
Haie